Forum Lebendiges Lernen, Schulentwicklung, Elternbildung / Elternbeteiligung
Diese Initiative ist ein Zusammenschluss von Eltern, Pädagoginnen, ErwachsenenbildnerInnen,
Ärzten/ÄrztInnen, ... sowie reformpädagogischen Initiativen aus Vorarlberg und dem Bodenseeraum. Sie
wurde 2002 von der Bodensee Akademie ins Leben gerufen und setzt sich ein für:

einen menschenwürdigen Umgang mit den Kindern und Jugendlichen im Elternhaus, in der Schule und
in der Gesellschaft.

In Zusammenarbeit mit Initiativen aus Vorarlberg und dem Bodenseeraum, den Landeselternverbänden
sowie verschiedenen EB-Einrichtungen, dem Jugendanwalt, den Sozialeinrichtungen IFS und Kinderdorf
Vorarlberg, dem Projekt Kinder in die Mitte, dem Landesschulrat sowie den pädagogischen Instituten
werden Vortragsreihen, Impulstagungen, Workshops durchgeführt, Bildungsprojekte initiiert und konkrete
Entwicklungs-projekte vor Ort begleitet.

Wesentliche Grundlage für diese Arbeit - und auch für ein Gelingen der 'umfassenden Schulreform' - ist die
Einbeziehung der Betroffenen: vor allem der Kinder und Jugendlichen, den Eltern und dem
gesellschaftlichen Umfeld von Schule. Dazu kommt das Kennenlernen von Vorzeigemodellen/Pilotprojekten
und ein intensiver gemeinsamer Erfahrungsaustausch über die praktischen Aspekte von 'Elternarbeit und
gelingender Schule'.  Siehe Falter.

Koordinationsstelle der Initiative ist die Geschäftsstelle der Bodensee Akademie in Dornbirn.
Dank der engagierten (bodenseeweiten) Zusammenarbeit sind aus dem Forum Lebendiges Lernen folgende Ergebnisse zustande gekommen:
so wurde 2003 bis 2006 am BORG Schoren ein Pilotprojekt "Gesunde Schule“ konzipiert,
und
2007/2008 in Zusammenarbeit mit Vorarlberger Erwachsenenbildungseinrichtungen, dem Büro Kinder
in die Mitte und den Landeselternverbänden ein landesweites Pilotprojekt für Elternbildung/
Elternbeteiligung initiiert.
Die Umsetzung wird dem neuen Landeselternbüro für Vorarlberg und der involvierten
Projektgemeinschaft obliegen.
Aus den Erfahrungen des Forums Lebendiges Lernen entstanden:
die beiden Werkstatt-Tagungen:
zum Thema >>Lebendiges Lernen, 2004<< - Tagungsbericht und
zum Thema >>Spielen ist Lernen, Spielen ist Leben, 2006<< - Tagungsbericht
die Vortragsreihe Argumente für ein Anderes Lernen mit Ursula Taravella. - Flyer
2005 die Initiative Lernstern Dornbirn bzw. die spätere Elterninitiative Reformpädagogik
Dornbirn.Flyer
2007 die ARGE Gemeinsame Schule
eine Gemeinschaftsinitiative für eine menschenwürdige Schule in Vorarlberg. Mitwirkende, Ziele,
Aktivitäten entnehmen Sie unter www.gemeinsame-schule-vorarlberg.at
Das pädagogische Leitbild orientiert sich am reformpädagogischen Deutsch-Schweizer Schulverbund
www.blick-ueber-den-zaun . Flyer zur ARGE gemeinsame Schule.
Das Forum Lebendiges Lernen brachte auch wertvolle Impulse für die Arbeit in den Landeselternverbänden
Vorarlbergs und in der Schulentwicklung vor Ort.
Weitere Informationen hier:
Presseunterlagen der ARGE Gemeinsame Schule Vorarlberg vom 28.5.2015







Statements der Mitgliederorganisationen (pdf)
Infos zur „ARGE Gemeinsame Schule Vorarlberg“ und ihre Mitglieder (pdf)
Bodensee Akademie
Steinebach 18
A-6850 Dornbirn

Tel:+43/(0)5572/33064
Fax: DW 9

E-mail: office@bodenseeakademie.at